Über mich

Ich wurde am 5. Mai 1973 in Erfurt geboren, bin seit vielen Jahren mit meiner Ehefrau Sysann verheiratet und gemeinsam haben wir zwei Töchter und einen Sohn.

Zur Schule gegangen bin ich an der 7. Polytechnischen Oberschule „Johannes Gutenberg“, gefolgt von einer Berufsausbildung zum Elektroinstallateur. Danach erlangte ich an der Staatlichen Berufsbildenden Schule 4 „Andreas Gordon“ Erfurt die Fachhochschulreife, um anschließend ein Studium an der Fachhochschule Erfurt aufzunehmen. Dieses schloss ich als Diplom-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (FH) ab. Nach kurzer Tätigkeit entschied ich mich für ein Aufbaustudium an der PH Erfurt, das ich als Diplom-Pädagoge abschloss.

Von 2002 bis 2004 arbeitete ich als Sozialpädagoge beim Berufsfortbildungswerk in der Justizvollzugsanstalt Tonna und danach war ich Qualifizierungskoordinator beim Deutschen Gewerkschaftsbund Thüringen. Im September 2004 wurde ich zum Abgeordneten im Thüringer Landtag gewählt und war zuletzt hochschulpolitischer Sprecher meiner Fraktion.

Am 21. Mai 2006 setzte ich mich in der Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters mit deutlicher Mehrheit durch und wurde 2012 bereits im ersten Wahlgang als Stadtoberhaupt wiedergewählt.

Tabellarischer Lebenslaufs mit Informationen zu persönlichen und politischen Lebensstationen.